Datenschutzerklärung

1. Smartwares Europe

Smartwares Europe ist ein in den Niederlanden ansässiges Unternehmen. Unser Geschäftsbetrieb befindet sich in den Niederlanden und wir speichern unsere Daten auf Servern im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Wir verpflichten uns, alle geltenden niederländischen und europäischen Datenschutzgesetze und Vorschriften einzuhalten.

Diese Datenschutzbestimmungen (” Datenschutzerklärungen”) fassen zusammen, wann und wie Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrem Zugriff auf und Ihrer Nutzung von Anwendungen und Websites, die von uns betrieben werden, erfasst, verwendet, geschützt und offengelegt werden, sowie alle Funktionen, Funktionen, Software und Dienstleistungen, die über die Anwendungen und die Website angeboten werden. Die Anwendungen, die Website, die Funktionen, Funktionen, Software und Dienstleistungen, die über die Website und die Anwendungen angeboten werden, bilden zusammen den “Service”.

2. Allgemeines

Wir behalten uns das Recht vor, die Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig die neuesten Datenschutzbestimmungen zu lesen.

3. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Personenbezogene Daten können auf verschiedene Weise erfasst werden, wenn der Nutzer unseren Service nutzt. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die von uns erfassten personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten werden entsprechend dem Verarbeitungszweck kategorisiert. Neben den einzelnen personenbezogenen Daten wird definiert, wie lange die relevanten personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

3.1 Prozesse auf der Grundlage einer Rechtsgrundlage, Art. 6(1c) DSGVO (Verwaltungspflichten), Aufbewarungszeit 10 Jahre

  • Name
  • Adresse
  • <andere Rechnungsdaten >

Die Nichtbereitstellung oder der Widerspruch gegen die oben genannten personenbezogenen Daten kann Folgen für Ihre Nutzung des Dienstes haben. Wir können Ihren Zugang zum Service blockieren oder einschränken und behalten uns das Recht vor, den Vertrag oder das Nutzungsrecht in Übereinstimmung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen. Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

3.2 Prozesse, die zur Erfüllung einer Vereinbarung erforderlich sind, Art. 6(1b) DSGVO (die Erbringung der Dienstleistung), Bearbeitungszeit bis zu 2 Jahre nach Beendigung des Vertrages

3.2.1 Allgemeines

  • Name
  • private und / oder geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Password
  • Telefonnummer
  • Auftraggeber
  • berufsbezogene Funktion
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • andere personenbezogene Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit Smartwares Europe eingeben.

Die Nichtbereitstellung oder der Widerspruch gegen die oben genannten personenbezogenen Daten kann Folgen für Ihre Nutzung des Dienstes haben. Sie werden möglicherweise bei der Nutzung des Dienstes blockiert, der Dienst funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Wir können Ihren Zugang zum Service blockieren oder einschränken und behalten uns das Recht vor, den Vertrag oder das Nutzungsrecht in Übereinstimmung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen. Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind Voraussetzung für die ordnungsgemäße Funktion des Dienstes oder die Fähigkeit zur Ausführung.

3.3 Verarbeitung zur Sicherung der berechtigten Interessen von Smartwares Europe, Art. 6 (1f) DSGVO, Verarbeitungszeitraum bis zu 2 Jahre nach Beendigung des Vertrages

3.3.1 Verbesserung unserer Dienstleistungen

3.3.2 Den Service sicher halten

  • IP-Adresse
  • Geräte-ID
  • Benutzer-ID
  • Betriebssystem
  • Uhrzeit, Datum und Ort der Anmeldung

3.3.3.3 Informationen über andere Dienstleistungen von Smartwares Europe zu erhalten.

  • E-Mail-Adresse (wenn Sie diese in das entsprechende Feld eingeben)

Die Nichtbereitstellung oder der Widerspruch gegen die oben genannten personenbezogenen Daten kann Folgen für Ihre Nutzung des Dienstes haben. Wir können Ihren Zugang zum Service blockieren oder einschränken und behalten uns das Recht vor, den Vertrag oder das Nutzungsrecht gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen (dies gilt nicht für die unter 3.3.3. genannten personenbezogenen Daten). Die in diesem Abschnitt genannten personenbezogenen Daten sind erforderlich, um die legitimen Interessen von Smartwares Europe zu wahren und den Missbrauch des Dienstes und Sicherheitsvorfälle zu verhindern.

3.4 Verarbeitung mit Ihrer Zustimmung, Art. 6 (1a), 7 DSGVO Verarbeitungszeit bis zu 2 Jahre nach Ende der Vereinbarung

3.4.1 Um Sie (auf Ihren Wunsch hin) über den Service oder andere Dienstleistungen von Smartwares Europe zu informieren, die Sie verfolgt haben.

  • Name
  • Firma
  • E-Mail-Adresse

3.4.2 Um Sie auf Ihre Anfrage hin zu informieren und Ihre Fragen zu beantworten.

  • Name
  • Firma
  • E-Mail-Adresse
  • andere personenbezogene Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit Smartwares Europe eingeben.

3.4.3 Freiwillig ausgefüllte Informationen auf unseren Webseiten

Wenn Sie die oben genannten personenbezogenen Daten nicht angeben oder ablehnen, hat dies keinen Einfluss auf Ihre Nutzung des Dienstes. Die Verweigerung oder der Widerruf der Genehmigung hat zur Folge, dass wir Sie nicht wie oben beschrieben informieren werden. Es wird keine weiteren negativen Folgen für Ihre Nutzung des Dienstes haben.

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, sobald Sie den Service nutzen. Personenbezogene Daten, die nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, werden verarbeitet, sobald Sie Ihre Einwilligung erteilt oder die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, beschreiben, verkaufen oder handeln wir keine personenbezogenen Daten über unsere Besucher und Benutzer an Dritte.

4.1 Teilen mit Verarbeitern

Smartwares Europe kann Dritte beauftragen, uns bei der Bereitstellung des Dienstes zu unterstützen. Diese Dritten können im Rahmen ihrer Rolle bei der Bereitstellung des Dienstes Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Insofern wird ein solcher Dritter im Folgenden als “Verarbeiter” bezeichnet. Mit diesen Verarbeitern schließen wir Verarbeitungsverträge ab.

Wir verwenden die folgenden Arten von Verarbeitern:

  • Entwickler und Lieferanten von Software;
  • Speicherung von (persönlichen) Daten und Datenbankverwaltung und -pflege;
  • Forschungseinrichtungen und Analysesoftware zur Verbesserung unserer Dienstleistungen (einschließlich datenschutzfreundlicher Google Analytics, die keine personenbezogenen Daten an Google weitergeben);
  • Ticketmanager für den Kundensupport;
  • Manager von Bewertungsformularen;
  • Webhosting-Provider;
  • Anbieter von Beratersoftware.

In einigen Fällen kann der Verarbeiter Ihre personenbezogenen Daten in unserem Namen erfassen. Wir teilen den Verarbeitern mit, dass sie personenbezogene Daten, die sie von uns erhalten oder in unserem Namen sammeln, nicht verwenden dürfen, außer zum Zwecke der Erbringung des Dienstes. Smartwares Europe ist nicht verantwortlich für zusätzliche Informationen, die Sie direkt an die Verarbeiter weitergeben. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Übermittlung personenbezogener Daten an diese Unternehmen ordnungsgemäß über den Verarbeiter und sein Unternehmen zu informieren.

4.2 Teilen nach Ihrer Zustimmung

Von Zeit zu Zeit können wir personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung geben. So können wir beispielsweise mit anderen Parteien zusammenarbeiten, um Ihnen bestimmte Dienstleistungen oder Angebote direkt anzubieten. Wenn Sie diese Drittanbieterdienste oder Marketingangebote abonnieren, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, wie Name oder andere Kontaktinformationen, die wir vernünftigerweise für notwendig halten, an diese Dritten weitergeben, damit unser Geschäftspartner die Dienste oder Angebote bereitstellen oder Sie kontaktieren kann.

4.3 Unsere rechtliche Verantwortung

Wir können personenbezogene Daten weitergeben, wenn wir darauf vertrauen können, dass dies gesetzlich zulässig ist oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen angemessen oder notwendig ist, wenn dies erforderlich ist, um gesetzlichen Aufforderungen von Behörden nachzukommen, auf Ansprüche oder Rechte, Eigentum oder Sicherheit Dritter zu reagieren. uns, unsere Benutzer, unsere Mitarbeiter oder die Öffentlichkeit zu schützen und, ohne Einschränkung, uns oder unsere Benutzer vor betrügerischer, missbräuchlicher, unangemessener oder rechtswidriger Nutzung des Dienstes zu schützen. Wir werden Sie unverzüglich über Anfragen einer Exekutiv-, Verwaltungs- oder anderen Regierungsbehörde informieren, die wir erhalten und die sich auf Ihre personenbezogenen Daten beziehen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht verboten.

4.4 Fusion oder Verkauf (Teil) der Gesellschaft

Personenbezogene Daten können auch im Rahmen oder während der Verhandlungen über eine Fusion, einen Verkauf von Vermögenswerten des Unternehmens, eine Finanzierung oder einen Kauf oder in jeder anderen Situation, in der personenbezogene Daten als Teil unseres Geschäfts übertragen werden können, offengelegt, weitergegeben und übertragen werden.

5. Schutz personenbezogener Daten

Smartwares Europe wird sicherstellen, dass angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten getroffen werden. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards für den Schutz personenbezogener Daten, sowohl bei der Übermittlung als auch nach Erhalt der personenbezogenen Daten. Wir haben auf jeden Fall die folgenden Maßnahmen ergriffen:

  • Wir haben physische und elektronische Maßnahmen ergriffen, um unbefugten Zugriff, Verlust oder Missbrauch personenbezogener Daten so weit wie möglich zu verhindern.
  • Wir verwenden die SSL-Technologie (Secure Socket Layer), um die Übertragung sensibler Informationen oder personenbezogener Daten an uns zu verschlüsseln, wie z.B. Konto-Passwörter und andere zahlungsbezogene identifizierbare Informationen.
  • Soweit möglich, werden Backups von personenbezogenen Daten erstellt.
  • Sensible Informationen werden nach Möglichkeit verschlüsselt gespeichert.
  • Schwachstellen in der Software werden so schnell wie möglich behoben.

Sie müssen bedenken, dass unsere Verarbeiter für die Verarbeitung, Verwaltung oder Speicherung (eines Teils) der von uns erhaltenen personenbezogenen Daten verantwortlich sind. Der Verarbeiter ist nicht berechtigt, diese Daten für die Werbung bei Ihnen zu verwenden. Diese Verarbeiter sind vertraglich durch eine Verarbeitervereinbarung verpflichtet, die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten zu schützen.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit der Übertragung über das Internet oder eine Methode der elektronischen Speicherung, die 100% sicher ist. Deshalb können wir keine absolute Sicherheit garantieren.

Links zu Websites Dritter

Unsere Dienste und / oder die Website können Links zu anderen Websites sowie Werbung von Dritten enthalten. Websites Dritter können Informationen über Sie verfolgen. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites oder deren Aktivitäten. Alle personenbezogenen Daten, die Sie auf den Seiten Dritter angeben, werden direkt an diesen Dritten weitergegeben und unterliegen der Datenschutzerklärung dieses Dritten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen und -richtlinien von Websites, auf die wir verlinken oder die auf unseren Diensten und / oder Websites werben. Links von unserer Website zu Dritten oder zu anderen Websites werden nur Ihnen zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen und -richtlinien zu überprüfen, bevor Sie ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

6. Welche Möglichkeiten haben Sie in Bezug auf die Verwendung personenbezogener Daten?

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise an Dritte weitergeben, die nicht unter diese Datenschutzerklärung fällt, einschließlich der Nutzung für Direktmarketingzwecke, werden Sie benachrichtigt und um Ihre Zustimmung zum Zeitpunkt der Erfassung dieser Daten gebeten.

Wir können Ihnen Marketing- und Werbematerial über unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden.

Wenn Sie nicht mehr wünschen, dass die Informationen für das Direktmarketing verwendet werden, können Sie uns unter der unter “Kontakt” angegebenen E-Mail-Adresse kontaktieren.

Sie können sich auch selbst abmelden, indem Sie den Anweisungen zum Abmelden folgen, die jeder Werbe-E-Mail beigefügt sind. Dies berührt nicht unser Recht und unsere Fähigkeit, Ihnen Service- und kontobezogene E-Mails zu senden oder personenbezogene Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zu verwenden.

Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich nach Eingang der Anfrage beantworten.

7. Ihre Rechte

Sie können Ihre relevanten personenbezogenen Daten, die von der Website und dem Service erhoben werden, überprüfen, aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem Sie sich in einer Weise gemäß Artikel 9 “Kontakt” an uns wenden oder eine zu diesem Zweck entwickelte Funktion im Service nutzen.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, die zum Zwecke der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten wie unter 3.3 beschrieben verarbeitet wird. In diesem Fall werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir weisen zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nach, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Bitte beachten Sie, dass die Entfernung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung oder der Widerruf der Einwilligung unter bestimmten Umständen zur Beendigung des Rechts auf Nutzung des Dienstes führen kann.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in unseren Dateien zu speichern, wenn wir der Meinung sind, dass dies notwendig oder empfohlen ist, um den Service anderen zur Verfügung zu stellen, um Streitigkeiten beizulegen, um die geltenden Nutzungsbedingungen einzuhalten, für technische und/oder rechtliche Anforderungen und / oder wenn der Service dies erfordert.

Um auf Ihre persönlichen Daten per E-Mail zugreifen zu können, müssen Sie Ihre Identität auf unsere Anfrage hin nachweisen. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang für jeden Benutzer zu verweigern, wenn wir der Meinung sind, dass es Fragen zu Ihrer Identität gibt. Wir beantworten alle Zugangsanfragen innerhalb von 4 Wochen. Bei komplexen Anfragen kann die Frist um weitere 4 Wochen verlängert werden. Verlängern wir die Frist, werden wir Sie innerhalb von 4 Wochen nach Absendung des Antrags informieren.

Sie können von uns verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zukunft einschränken oder einstellen. Wir kommen Ihrer Bitte nach, solange wir uns nicht das Recht vorbehalten, Ihre personenbezogenen Daten wie oben beschrieben zu speichern, aber Sie können an der Nutzung des Dienstes gehindert werden und Sie können den Dienst gemäß Artikel 4 dieser Datenschutzerklärung nicht nutzen können oder dürfen.

Sie können uns in angemessenen Abständen auffordern, die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten, wie von Ihnen angegeben, zu übermitteln, solange die angeforderten Informationen keine personenbezogenen Daten anderer natürlicher Personen enthalten und die angeforderten Informationen aus den in den Artikeln 3.2 und 3.4 dieser Datenschutzerklärung genannten Gründen verarbeitet werden (Recht auf Datenübertragbarkeit). Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 4 Wochen nach Eingang der Anfrage beantworten.

Sie haben das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen, die sich auf unsere Verarbeitung personenbezogener Daten bezieht. Für die Niederlande ist dies die niederländische Datenschutzbehörde, die Sie unter https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/ erreichen können.

8. Kontakt

Wenn Sie Fragen, Probleme oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns per E-Mail unter info@smartwaresgroup.com oder telefonisch unter + 31 (0)13 0900 5300 5300 kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns!

Jules Verneweg 87
5015 BH Tilburg
Die Niederlande

Telefon: +31 (0)13 59 40 300
E-mail: info@smartwaresgroup.com